Das Reinigen von Buntwäsche und Entfernen von Flecken mit Essig

Essig kann magisch wirken, wenn es darum geht, farbige Kleidung zu waschen und Flecken zu entfernen. Hier ist die Vorgehensweise:

Buntwäsche

Jedes farbige Kleidungsstück, das abgestumpft ist, kann aufgehellt werden, indem man es in reichlich warmem Wasser und 1 halbes Glas Essig tränkt. Danach mit klarem Wasser abspülen.

Vergilbung: Wenn Sie Leinen, Wolle oder Seide von Hand waschen, verhindern Sie deren Vergilbung, indem Sie 1 halbes Glas Essig in das Spülwasser geben.

Flecken entfernen

Essig ist ein großer Verbündeter im Kampf gegen Wäscheflecken. Hier sind einige Beispiele:

Kaffee und Tee: Für Kaffeeflecken oder Teeflecken, die ausgehärtet sind, tränken Sie das Kleidungsstück in einer Lösung von 1/3 Essig auf 2/3 Wasser und hängen Sie es dann zum Trocknen an die Sonne.

Gras: Die Entfernung von starken Grasflecken auf weißer Kleidung kann durch Einweichen in reinem Essig für eine halbe Stunde vor dem Waschen unterstützt werden.

Kaugummi: Wenn nach dem Entfernen eines Kaugummis von der Kleidung klebrige Flecken zurückbleiben, tränken Sie die Kaugummiflecken 10 bis 15 Minuten lang in Essig. Waschen Sie wie gewohnt.

Tinte: Ein älterer Tintenfleck im Baumwollgewebe kann durch Sprühen mit Haarspray behoben werden. Mit Essig tupfen, um das klebrige Spray zu entfernen.

Saft: Getrockneter Traubensaft kann aus Kleidungsstücken entfernt werden, indem er in einer Lösung aus 1/3 Essig und 2/3 Wasser eingeweicht wird. Dann wie gewohnt waschen.

Schimmel: Eine Mischung aus Salz, Essig und Wasser sollte Schimmelpilzflecken auf den meisten Textilien entfernen. Bei starkem Schimmel kann man auch reinem Essig verwenden.

Vorbehandlung: Für synthetische Mischungen oder alte Flecken auf natürlichen Materialien, den Fleck mit Ammoniak vorweichen, bevor Sie Essig und Wasser auftragen.

Eine Grundmischung aus halb Wasser und halb Essig als Wäschevorbehandlung kann bei vielen üblichen Flecken auf der Kleidung helfen. Bewahren Sie eine Sprühflasche davon in Ihrer Waschküche auf. Sprühen Sie die Mischung vor dem Waschen auf die Flecken, um einen zusätzlichen Effekt zu erhalten.

Wie Sie gesehen haben, kann Essig eine große Hilfe sein, wenn es darum geht, die Wäsche zu waschen. Es ist sicherlich besser, als neue Kleidung zu kaufen.